Projektablauf - Scharfmüller-web

EInrichtungsstudio
„Willst Du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.“ - Laotse
Direkt zum Seiteninhalt
Um Ihnen bereits vorab einen besseren Einblick in unsere Vorgehensweise zu vermitteln und ein Gefühl dafür zu bekommen, warum eine Zusammenarbeit mit uns für Sie von Vorteil ist, möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unseren Projektablauf zur Verfügung stellen.

  • TERMINVEREINBARUNG – Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei uns um einen kleinen Familienbetrieb handelt und wir uns auch für außer Haus Termine Zeit nehmen, sind unsere Öffnungszeiten sehr flexibel gestaltet. Es ist uns ein großes Anliegen für jeden Interessenten und Kunden ausreichend Zeit und persönliches Engagement zur Verfügung zu haben. Dieses Ziel ist am besten zu erreichen, wenn Sie uns vor Ihrem Besuch kontaktieren und sich einen individuellen Termin mit uns vereinbaren.

  • BEDARFSANALYSE – Im Zuge unseres sogenannten „Erstgesprächs“ unterhalten wir uns über Ihre Wünsche, Bedürfnisse, räumliche Gegebenheiten, feste Gewohnheiten die in Ihren neuen Wohnräumen Berücksichtigung finden sollen und müssen, den geplanten Umsetzungszeitraum, den Budgetrahmen und vieles mehr. Zu diesem Zeitpunkt wäre es für uns ideal, wenn Sie – soweit vorhanden – einen Grundriss der zu gestaltenden Räumlichkeiten mitbringen würden.

  • PLANUNGSPHASE – Im Anschluss an unser Gespräch und abgestimmt auf Ihre zeitlichen Vorstellungen gehen wir über in die kreative Phase. Hier skizzieren wir intern verschiedene Ideen, verfolgen sinnvolle Entwürfe und verwerfen jene die Ihren Bedürfnissen nicht gerecht werden. Es handelt sich um einen internen Brainstorming- und Planungsprozess, welcher im Endeffekt zu 1 Entwurf – in manchen Fällen sogar bis zu 3 Entwürfen – führt, den wir für Sie aufbereiten und ausarbeiten. Zeitgleich erstellen wir, ebenfalls in Hinsicht auf Ihre Wünsche, ein unverbindliches Anbot.

  • BESPRECHUNG – Bei unserem darauffolgenden Besprechungstermin präsentieren wir Ihnen unseren Entwurf, besprechen mögliche Ausführungsvarianten und -materialien, diskutieren eventuelle Änderungswünsche und gehen gemeinsam und Punkt für Punkt das Anbot durch. Dieses liegt stets in zweifacher Ausführung vor, wodurch Sie sich ein Angebotsexemplar auch gerne mitnehmen dürfen. Der Entwurf stellt hingegen unser geistiges Eigentum dar und wird daher vor Auftragserteilung nicht weitergegeben.

  • LEISTUNG – Bis zu diesem Zeitpunkt treten wir für Sie als Interessent in Vorleistung, d.h. wir leisten Arbeit und Kreativität, ohne einer Gegenleistung Ihrerseits und ohne vorab zu wissen, ob Sie uns Ihr Vertrauen im Sinne eines Auftrages zur Zusammenarbeit schenken. Ab diesem Zeitpunkt hängt das weitere Vorgehen von mehreren Faktoren ab. Diese sind unter anderem der Projektumfang (einzelner Raum, ganzes Haus, …), das Ausmaß der besprochenen Änderungswünsche, das gegenseitige Bauchgefühl, etc.

    • AUFTRAGSVERGABE – Unser Entwurf und unser Anbot entsprechen Ihren Vorstellungen, das gegenseitige Bauchgefühl stimmt und Sie schenken uns Ihr Vertrauen indem Sie uns den Auftrag erteilen. Je nach Projektumfang folgen noch mehrere Detailbesprechungen, eventuelle Planänderungen, Termine vor Ort inkl. Naturmaßnahme, die Fertigung sowie Lieferung und Montage.

    • RAHMENVERTRAG – Das Bauchgefühl stimmt. Eine Zusammenarbeit fühlt sich richtig und gut an, aber der Entwurf entspricht entweder noch nicht Ihren Vorstellungen oder der Umsetzungszeitraum ist noch in geraumer Ferne und/oder es könnten sich noch etwaige bauliche Änderungen ergeben, welche wiederum Änderungen der Einrichtung zur Folge hätten. In diesem Fall bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit eines Rahmenvertrages. D.h. es wird momentan nur fixiert, dass eine Zusammenarbeit in einem gewissen Budgetrahmen stattfindet. Der genaue Umfang, das Aussehen und die Materialien sind allerdings noch offen. Es folgen weitere Pläne, Detailbesprechungen und Budgetierungen bis der schlussendliche Entwurf, die genaue Ausführungsentscheidung und der Kostenrahmen gefunden und entschieden ist. Erst dann folgen wiederum Fertigung sowie Lieferung und Montage.

    • PLAN- UND ANBOTSÄNDERUNGEN – Es gibt Änderungen, die Sie vor Ihrer Entscheidung, ob eine Zusammenarbeit stattfindet unbedingt noch umgesetzt oder umgearbeitet sehen müssen? Oder es ist Ihnen schlichtweg nicht möglich sich in unseren Entwurf hineinzuversetzen und sich diesen in der Realität vorzustellen? Gerne führen wir für Sie die besprochenen Planänderungen durch oder erstellen beispielsweise eine Entwurfsvariante die Teile von zwei Entwürfen miteinander kombiniert. Seit März 2018 haben wir sogar die Möglichkeit unsere Entwürfe technisch so aufzubereiten, dass Sie in unserem Virtual-Reality-Raum mit Hilfe der VR-Brille unsere Entwürfe 1:1 ansehen und begehen können – so, als würden diese bereits in Ihren eigenen vier Wänden umgesetzt sein. Diese Änderungen und die VR-Aufbereitung stellen unsererseits verständlicherweise einen hohen Kostenaufwand dar. Dies zusätzlich zu der bereits ebenfalls unsererseits geleisteten Vorleistung, die für Sie kostenfrei bleibt. Da auch wir, ebenso wie vermutlich jeder andere auch, nicht nur des Spaßes halber unsere Arbeit verrichten, ist für diese Leistung – je nach Aufwand, Umfang, etc. - ein Entgelt Ihrerseits zu entrichten. Sollte es im Anschluss an die Änderungsphase wiederum zu einer Auftragserteilung kommen, so wird dieses Entgelt selbstverständlich mit dem Auftragswert gegenverrechnet und als Anzahlung hierfür verbucht.

    • PLANUNGSAUFTRAG – Sie können oder wollen im Moment über die erste Entwurfsphase nicht hinausgehen, würden sich allerdings dennoch gerne unsere Entwürfe mit nach Hause nehmen? Gerne können Sie auch „nur“ unsere Planungsleistung erwerben. Sollten Sie später doch noch die Umsetzung ebenfalls bei uns beauftragen, wird auch hier das Planungsentgelt selbstverständlich mit dem Auftragswert gegenverrechnet und als Anzahlung hierfür verbucht.

Egal wie Sie es daher drehen und wenden, welche Budgetvorstellungen oder Umgestaltungswünsche Sie haben, mit einer Terminvereinbarung und einem Besuch bei uns können Sie als Interessent eigentlich immer nur gewinnen. Sie finden in uns den Partner den Sie gesucht haben oder Sie sind zumindest um einige Ideen, Blickwinkel und persönliche Erfahrungen reicher. Sie werden bei uns, als Familienbetrieb und Mitglied des österreichischen Einrichtungsfachhandels, stets individuell, persönlich und fachgetreu beraten und betreut.
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin – wir freuen uns auf Sie!

Grau
Über uns
Seit 1985 steht unser Unternehmen für persönliche Betreuung, individuelles Design und hochwertige Qualität. Tradition, der wir gerne verpflichtet sind. So sind für uns Fachkompetenz und erstklassige Kundenbetreuung oberstes Gebot.
die Idee
INNOVATIVE WOHNIDEEN UND TRENDS MIT BEZAHLBAREM KONZEPT BIS ZUR MONTAGE WARTEN AUF SIE.

Lassen Sie sich von unserer Arbeitsweise überzeugen und zum Träumen inspirieren!

ERLEBE DIE EMOTION DES WOHNENS!
PERSÖNLICH. REGIONAL. EINGERICHTET
Created with ISHF
Grau
Grau
Zurück zum Seiteninhalt